portrait-2.jpg

Hallo,

ich bin 1987 in der Ukraine geboren und bin bereits in frühen Jahren nach Deutschland ausgewandert, ehe ich vor 6 Jahren in Zürich mein jetziges Zuhause fand. Vor der Psychologie habe ich ein Studium, sowie Berufsweg im Bereich Human Centered Design eingeschlagen und in diesem Kontext bereits früh grosse Neugierde entwickelt für Menschen und die Art und Weise wie sie die Herausforderungen des Lebens meistern.

Kreativität, Embodiment und Bewusstseinsarbeit sind seit vielen Jahren Kernelemente meines Lebens und finden auf verschiedene Weise Ausdruck in der psychologischen Praxisarbeit.
Ich selbst praktiziere Embodiment, das bewusste Kultivieren der Körper-Geist-Einheit u.a. in Form von Yoga, Tanz, somatische Meditation und Achtsamkeit. 
Mit diesem Hintergrund war es mir wichtig eine psychotherapeutische Methode zu erlernen, die die menschliche Natur in ihrer Ganzheit berücksichtigt und in den therapeutischen Prozess involviert.

So absolvierte ich meine 3-jährige Ausbildung am Institut für Körperzentrierte Psychotherapie Zürich (
IKP). Der Ansatz hat seine Wurzeln in der Gestalttherapie, die u.a. durch den Leitsatz "Loose your mind and come to your senses" geprägt ist. Ein Aufruf sich aktiv und im vollen Spektrum der menschlichen Fähigkeiten auf das Lebensgeschehen einzulassen.
Erleben, statt nur darüber zu reden, so die Devise für den Prozess der Bewusstwerdung.


Neben der Praxistätigkeit bin ich Mitgründer von Collective Resonance. Gemeinsam organisieren wir Natur Retreats zur Förderung von individuellem 
und gemeinschaftlichem Wachstum. 



Weiterbildungen und Seminare:
Biodynamic Breathwork & Trauma Release 40h Training
- Idiolektische Gesprächsführung nach David Jonas
- Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers
- Psychodrama & Systemisches Stellen nach Hellinger
- gestalttherapeutisches Arbeiten mit Träumen
- EgoStates-Therapie: Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen
- Individuelle Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegungserfahrung
- Dipl. Coach Autogenes Training (2023)